• Seit über 18 Jahren für Sie da
  • Über 15.000 verschiedene Programmhefte
  • Seit über 18 Jahren für Sie da
  • Über 15.000 verschiedene Programmhefte
Programmheft Dmitri Schostakowitsch PARADIES MOSKAU Bregenzer Festspiele 2009

Programmheft Dmitri Schostakowitsch PARADIES MOSKAU Bregenzer Festspiele 2009

14,90 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung



Bestellnummer: 552679

Autor: Bregenzer Festspiele, David Pointney, Dorothee Schaefer

Titel: Programmheft Dmitri Schostakowitsch PARADIES MOSKAU 15. August 2009 / George & Ira Gershwin FÜR DICH BABY 16. August 2009 / David Sawer HAUTNAH 17. August 2009 Operette im Festspielhaus Bregenzer Festspiele 2009

Verlag: VVA Dornbirn, 2009

Beschreibung: Originalbroschur, Format ca.17,5 x 23,5 cm, gegenläufig gedruckt, 29 Seiten, Gegenrichtung 43 Seiten, zusätzlich einige Seiten mit Werbung, Spielplan, Handlungsbeschreibungen, Beiträge zu Komponisten und Autoren, Biografien. Zustand: gut bis sehr gut, eine der Besetzungslisten mit verschiedenen farblichen Markierungen versehen



Weitere Informationen: PARADIES MOSKAU: Operette in drei Akten. Musikalische Leitung: James Holmes. Inszenierung: David Poutney. Bühne und Kostüme: Robert Innes Hopkins. Choreographie: Craig Revel Horwood. Mitwirkende: Summer Strallen, Eaton James, Grant Doyle, Bibi Heal,Richard Angas, u. a. FÜR DICH BABY - OF THEE I SING: Musical in zwei Akten von George Gershwin. Gastspiel der Opera North, Leeds. Musikalische Leitung: Wyn Davies. Inszenierung: Caroline Gawn. Bühne: Tim Hopkins. Kostüme: Gabrielle Dalton. Choreographie: Caroline Pope. Mitwirkende: William Dazeley, Bibi Heal, Heather Shipp, Nichioas Sharratt, Martin Hyder, u. a. HAUTNAH - SKIN DEEP: Satirische Operette in drei Akten. Österreichische Erstaufführung. Gastspiel der Opera Nords, Leeds. Auftragswerk der Bregenzer Festspiele in Koproduktion mit der Opera North, der Komischen Oper Berlin und der Royal Danish Opera. Musikalische Leitung: Richard Farnes. Inszenierung: Richard Jones. Bühne und Kostüme: Stewart Laing. Choreographie: Linda Dobell. Mitwirkende: Geoffrey Dolton, Janis Kelly, Heather Shipp, Amy Freston, Andrew Tortise, Mark Stone, Lydia Cotton.