• Seit über 20 Jahren für Sie da !
  • Über 20.000 verschiedene Programmhefte
  • Seit über 20 Jahren für Sie da !
  • Über 20.000 verschiedene Programmhefte
Programmheft BALLETTABEND PRÄGUNG GÜNTHER UECKER Deutsche Oper Berlin 1985

Programmheft BALLETTABEND PRÄGUNG GÜNTHER UECKER Deutsche Oper Berlin 1985

Artikelnummer: 561159

50,00 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung



Bestellnummer: 561159

Autor: Deutsche Oper Berlin, Götz Friedrich, Günther Uecker ( Prägung der Titelseite )

Titel: Programmheft BALLETTABEND PRÄGUNG GÜNTHER UECKER 20. März 1985

Verlag: Kupijai & Prochnow, Berlin, 1985

Beschreibung: Originalumschlag, ENTWURF DER PRÄGUNG AUF DER TITELSEITE VON GÜNTHER UECKER, Inhalt: 5 Beilagen im Einsteckwinkel: 4 Seiten LE JEUNE HOMME ET LA MORT, Beitrag und Abbildungen, 4 Seiten SINFONIE IN D, Beitrag und Szenenfotos, PERCUSSION FOR SIX MEN, 1 Blatt beidseitig bedruckt, Beitrag und Szenenfoto, 6 Seiten Spielplan vom 1. bis 30. April 1985, beiliegende Besetzungsliste mit Programmfolge. Zustand: gut bis sehr gut, kleine Spuren an den Umschlagecken



Weitere Informationen: Ballettabend. Musikalische Leitung: Michael Heise. LE JEUNE HOMME ET LA MORT: Ballett von Roland Petit nach einer Idee von Jean Cocteau. Musik: Johann Sebastian Bach. Passacaglia und Fuge in c-Moll, BWV 582. Choreographie: Roland Petit. Dekoration: Georges Wakhevitch. Kostüme: Karinska. Mitwirkende: Jan Broecks, Eva Evdokimova. DON QUIXOTE: Musik: Ludwig Minkus. Choreographie: nach Marius Petipa. Mitwirkende: Eva Evdokimova - Jan Broeckx. POSE: Musik: Claude Debussy. Choreographie: Hans van Manen. Kostüme: Jean-Paul Vroom. Am Flügel: Paul Rechner. Mitwirkende: Anne Blackwell, Sara Rendall, Janine Gretener, Elizabeth Halbert, u. a. PERCUSSION FOR SIX MEN: Musik: Lee Gurst. Choreographie: Vicente Nebrada. Einstudierung: Dale Talley. Mitwirkende: Arkadiusz Duch, Jan Broeckx, Alexi Zubiria, Jim Sohm, u. a. SINFONIE IN D: Musik: Joseph Haydn. Choreographie: Jiri Kylian. Kostüme: Tom Schenk. Mitwirkende: Silke Sense, Raffaella Renzi, Kathlyn Pope, Sara Rendall, Andrea Horvath, Judy Holme, u.a..